Arbeit4.0

Arbeit4.0

Wer schreibt dieses Blog?

Beim Dehner-Verdi-Infoblog arbeiten Gewerkschaftsmitglieder und KollegInnen aus unterschiedlichen Bereichen und Märkten mit. Mit unseren Beiträgen wollen wir für mehr Information im Unternehmen sorgen und allen KollegInnen eine Plattform zum Austausch geben.

Sonntag, 17. März 2013

Die Gesamtbetriebsratsitzung

Die Gesamtbetriebsratsitzung findet nicht so statt, wie die meisten meinen.
Da gibt es nicht Kaffee, Cola bis zum abwinken. Vollverpflegung wie in anderen Besprechungen bei Dehner gibt es nicht.

Der Gesamtbetriebsrat hat stark gekürzte Verpflegungspauschale in den Tagungshotels .

Das bedeutet:

Zum Beispiel im Blumenhotel:
Frühstück.
In den Pausen an der Kaffeemaschiene anstehen, kurz vor Ende der Pause Kaffee zapfen, und schnell drinken, da das Ende der Pause naht.

Snacks sind wegen der gekürzten Pauschale gestrichen.

Zum Drinken gibt es Mineralwasser und nix anderes.
Die Menge des Wassers ist knapp bemessen.
Es hat schon Sitzungen in anderen Hotels gegeben ohne Getränke und ohne Kaffee.

Aber warum auch.
Mit den Spesen kann jeder groß leben.
Jeder muss selber schauen, wie er sich verpflegt.
In Rain kaufst du dir Mittags halt ne Leberkässemmel für 65 Cent.
In anderen Städten schaut es ein bischen anderst aus.
Da gibt es keine Hauptgerichte unter acht Euro.
 Mittags sucht jeder Hungrige Metzger und Bäcker auf, um den Hunger zu stillen.
Selbstverständlich kommt es immer gut, im Tagungsraum die fremden Speisen zu vertilgen.
Keiner jammert.
Aber jeder sollte wissen, wie es bei einer Gesamtbetriebsratssitzung abgeht.
Das ist die Antwort auf gewisse Kommentare auf dem Blog.

Wir wurden aber auch nicht von euch gewählt, um uns bei Dienstreisen angenehme Tage zu machen.

Kommentare:

  1. wer ist den für verpflegung von betriebsräten zuständig in rain!

    AntwortenLöschen
  2. 3x darfst du raten...

    AntwortenLöschen
  3. Tja. da sieht man ja mal wieder die so gelobte Zusammenarbeit mit dem Gesamtbetriebsrat. Laut Flassak soll sie ja gut sein. Sieht so dann die Verpflegung aus ? Bei unseren Gl-Seminaren und Weiterbildungsseminaren sieht die Verpflegung anders aus. Tut mir leid.

    AntwortenLöschen

Sie können Ihre Kommentare vollständig anonym abgeben. Wählen Sie dazu bei "Kommentar schreiben als..." die Option "anonym". Wenn Sie unter einem Pseudonym schreiben wollen, wählen Sie die Option "Name/URL". Die Eingabe einer URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht nötig.